Endlich wieder Pausenpokal

Nach zwei Jahren Pause starteten wir wieder mit einer alten Tradition unserer Schule:

dem Pausenpokal

Mit großem Engagement spielen die 5. und 6. Klassen in jeder großen Pause auf zwei kleinen Feldern auf dem Pausenhof gegeneinander.

Betreut wird der Pokal von Herrn Faundes und seiner 9e, deren SchülerInnen die Aufgabe der Schiedsrichter übernehmen.

Anfang der kommenden Woche steht dann fest, welche Klasse den diesjährigen Pokal erreicht.

 

 

Projekttag zum „Zusammenleben“ an der Stadtteilschule Süderelbe

Das „Zusammenleben“ ist in Zeiten der Pandemie auch an den Schulen zu kurz gekommen. Ein guter Anlass für die Stadtteilschule Süderelbe, sich neue Schulregeln zu geben, die alle an der Schule beteiligten Gruppen (Eltern, SchülerInnen und pädagogisches Personal) gemeinsam entwickelt haben. Im Zentrum, steht ein gutes Zusammenlaben an der Schule.

Am Donnerstag fand ein Projekttag zum Thema an der Schule statt – mit vielen Aktionen in den Jahrgängen und Klassen. So wurden Bäume gepflanzt und Beete angelegt, um das Schulgelände schöner zu machen. Der Jahrgang 9 stärkte sein Zusammengehörigkeitsgefühl mit einem Völkerballturnier (und anschließender Grillwurst), SchülerInnen der Oberstufe inszenierten die Schulregeln für einen Film und in vielen Klassen wurde über die Bedeutung eines „Guten Miteinanders“ intensiv gesprochen.

Insgesamt ein gelungener Tag bei bestem Wetter, der uns zeigt, wie wichtig „gutes Zusammenleben“ nach den zwei Corona-Jahren ist.