Elternbrief – Schulstart nach den Maiferien

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
wir freuen uns, dass nach den Maiferien alle Schülerinnen
und Schüler wieder zur Schule kommen dürfen. Am 17.05. starten wir
wie schon vor fast zwei Wochen angekündigt mit den Jahrgängen 5 und 6.
Ab Mittwoch, dem 19.05. kommen alle Jahrgänge in Halbgruppen in
die Schule. Jede Gruppe ist im Wechsel einen Tag in der Schule und
arbeitet am nächsten Tag zu Hause.
Am Montag, d en 17.05., kommt die Gruppe A aus den
Jahrgängen 5 und 6; am Mittwoch die Gruppe A aus allen Jahrgängen
Es gelten weiter die bekannten Regeln:
– Es werden an der Schule medizinische Masken (FFP2 oder blaue OP
Masken)  getragen. Auf dem Pausenhof in den markierten Bereichen
des eigenen Jahrgang (siehe Aushänge sowie rote Schrift auf dem Boden)
und beim Essen in der Cafeteria dürfen sie abgesetzt werden.
– Maskenpflicht gilt auch für Eltern. Eltern melden sich im Schulbüro an, wenn
sie die Schule betreten wollen. Das Schulbüro darf maximal eine Person
betreten.
– Es werden die markierten Wege benutzt
– Schülerinnen und Schüler mit Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Husten,
Schnupfen, o.ä. bleiben zu Hause.
– Wenn Symptome in der Schule auftreten, rufen wir die Eltern an und schicken
Schülerinnen und Schüler nach Hause. Wenn zwei Tage keine Symptome
mehr auftreten sind oder ein PCR Test negativ ist, dürfen die Schülerinnen
oder Schüler wieder in die Schule kommen.
– Bei Quarantäne darf die Wohnung nicht verlassen werden. Man darf dann
auch nicht zum Einkaufen oder zum Arzt gehen. Polizeiliche Kontrollen finden
statt.
– Alle Schülerinnen und Schüler machen zweimal in der Woche einen Corona
Selbsttest in der Schule . Wenn der Test positiv ist, schicken wir die
Schülerinnen oder Schüler nach  einem Anruf bei den Eltern
nach Hause. Bitte gehen Sie dann mit Ihrem Kind zum Arzt und lassen einen
PCR Test machen. Bis das Ergebnis des PCR Tests da ist, bleiben die
Schülerinnen und Schüler dann in Quarantäne.

Mit freundlichen Grüßen,
Sven Nack

Brief zum Herunterladen:
Lehrer- SchülerBrief Mai21-2